“Ich habe eine Wassermelone getragen!”

Na, aus welchem Film ist das!? Ich sag nur, Dirty Dancing!! Einer meiner Lieblingsfilme! Dieses Filmzitat fiel mir sofort bei diesem Rezept ein:

Erfrischende Wassermelone, fruchtig-süße, vollreife Erdbeeren und herrlich aromatische Tomaten, dazu ein Hauch von Minze aus meinem Kräuterbeet und etwas Balsamico.

Kurz gesagt, eine Riesenportion Sommer auf Deinem Teller! ☀️☀️☀️

Allein die Zubereitung ist schon ein Duftspektakel, denn die verschiedenen Obstdüfte und natürlich die Minze steigen Dir beim klein schneiden in die Nase…und manche der klein geschnittenen Stückchen steigen Dir sogar in den Mund…🙃 Es bieten sich hervorragende Naschgelegenheiten…

Jetzt im Sommer haben auch die Tomaten richtig schönes Aroma, auf jeden Fall darauf achten, dass sie richtig reif sind. Sie sollten keine grünen Stellen mehr haben und wenn Du leicht drauf drückst, sollten sie ganz leicht nachgeben. Wenn Du sie aus Deinem eigenen Garten erntest, dann sind sie reif, wenn sie sich leicht, ohne rupfen, vom Stengel pflücken lassen.

Das Dressing ist auch ein Klacks! Salz, Pfeffer, Balsamico und Öl – fertig! Ich habe Avocadoöl verwendet. Ich habe zwar auch mildes Olivenöl, aber selbst das ist mir für diesen fruchtigen Salat zu durchdringend gewesen. Außerdem ist Avocado-Öl mega gesund durch den hohen Anteil an einfach ungesättigten Fettsäuren.  

Es gibt bei mir nur wenige Gerichte, bei denen ich keinen Knoblauch verwende und dieser Salat gehört tatsächlich dazu. Knoblauch würde hier die fruchtigen Noten zu sehr übertünchen und paßt einfach nicht. 

Anfangs hatte ich so meine Zweifel, was diese Zutatenkombi betrifft. Aber gerade die Mischung der Süße aus den Früchten mit der Säure des Dressings gibt diesem Salat den besonderen Pfiff! Wenn Du dann auch noch ein Stückchen Pfefferminzblättchen dabei erwischst, gibt´s nochmal einen Extra-Kick! Naja, und farblich passen die Zutaten natürlich hervorragend zusammen.

Super lecker und besonders erfrischend, gerade an einem heißen Sommertag und die Farben sind einfach der Hammer.

…und was glaubst Du, welcher Song begleitet mich bei der Zubereitung dieses Salats??? 😉

I´ve had the time of my life…..lalalalalalalalalalalaaaaa!!!  😍

Gib dem Lieferservice keine Chance!!!

Dieses E-Book rettet Dich vor Analogkäse, Formfleischvorderschinken & Co.!!!

Rezept drucken
erfrischender Salat aus Wassermelone, Erdbeere, Tomate und Minze
Salat Wassermelone Erdbeere Tomate Minze
Kochzeit 30 Minuten Zubereitungszeit
Portionen
Personen
Zutaten
  • 450 g Wassermelone (ca. 1/4 einer kleinen Wassermelone)
  • 4 Stück mittelgroße Tomaten
  • 15 Stück Erdbeeren
  • 2 frische Minzblätter
  • 4 EL Avocadoöl (ersatzweise mildes Olivenöl)
  • 2 EL Balsamico
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
Kochzeit 30 Minuten Zubereitungszeit
Portionen
Personen
Zutaten
  • 450 g Wassermelone (ca. 1/4 einer kleinen Wassermelone)
  • 4 Stück mittelgroße Tomaten
  • 15 Stück Erdbeeren
  • 2 frische Minzblätter
  • 4 EL Avocadoöl (ersatzweise mildes Olivenöl)
  • 2 EL Balsamico
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
Salat Wassermelone Erdbeere Tomate Minze
Anleitungen
  1. Als erstes machen wir uns an´s Dressing, damit das gut durchziehen kann. Dazu einfach Balsamico, Salz und Pfeffer in ein Schüsselchen geben, Dann mit einem Schneebesen kräftig verquirlen und währenddessen das Öl langsam dazu gießen. Dann bekommst Du eine schöne, gebundene (dickliche..) Balsamico-Sauce hin.
  2. Die Wassermelone in mundgerechte Stückchen schneiden und entkernen. Dann auch die Tomaten und die Erdbeeren klein schneiden. Alles ab damit in eine Schüssel und behutsam vermengen. (...keinesfalls das Naschen vergessen...😊)
  3. Für den Frische-Kick die Pfefferminzblättchen klein schneiden und auch dazu geben.
  4. Das Dressing kurz vor dem Servieren über den Salat geben und nochmal vorsichtig unterheben. Wirklich kurz vorher, sonst wir die Melone matschig. That´s it! Der Genuss kann beginnen!!!

Noch was Cooles: dieser erfrischende Salat kommt durch seine Zutaten so leichtfüßig daher, dass die Hebefigur aus Dirty Dancing selbst nach dem Verzehr desselben locker drin.

…und wo wir gerade Urlaub auf Zypern machen und das Meer hier so schön seicht ist, werde ich Michael doch gleich mal fragen, ob er mit mir mal die Hebefigur im Wasser übt….😉

Liebe Grüße aus Zypern,

Deine Simone

Gib dem Lieferservice keine Chance!!!

Dieses E-Book rettet Dich vor Analogkäse, Formfleischvorderschinken & Co.!!!