Eiskalter Primalccino, serviert im echten Glas und ganz relaxed statt nur “to go” –  besser als das Original!

Es ist Sommer. Du hast einen frisch zubereiteten Primalccino vor Deiner Nase stehen. Mit dem Strohhalm rührst Du nochmal kurz um und hörst dabei, das typische Geräusch von gecrashtem Eis – die Erfrischung naht! Dann kostet Du und schmeckst die herbe Kaffeenote, gleichzeitig eine Nuance von Schokolade. Alles wird von einer samtenen Cremigkeit begleitet. Jetzt nimmst Du den Löffel, um etwas von der frischen Schlagsahne zu kosten. Mit einem leisen Knacken durchbrichst Du die Schokoladendeko und dann landet diese zartschmelzend zusammen mit der Sahne auf Deinem Gaumen. Na? Lust auf einen Primalccino bekommen!? 😉😎

Es gibt da so eine Café-Kette die Kaffee´s in zig Geschmacksrichtungen anbietet, darunter auch ein Eiskaffee namens Frappuccino®. Hier kommt meine, an die Primal-Ernährung angepasste Version, die ganz ohne irgendwelchen Sirup oder weitere Zuckerarten, die im Original verwendet werden, auskommt.

Der beliebte Geschmack und die Konsistenz bleiben dabei nicht auf der Strecke! Der einzige Unterschied den Du merken wirst ist, das die Sahnehaube nicht so süß ist wie beim Original.

Sofern Du keine Milchprodukte verträgst, kannst Du auch geschlagene Kokoscreme verwenden. Wie Du die machst, erkläre ich Dir weiter unten. Beim Original wird auch noch ein “Milcherzeugnis” mit verwendet um den Eiskaffee cremiger zu machen. Beim Primalccino packen wir statt dessen cremigen Mandelmus mit rein.

Na? Sehe ich da ein wenig Skepsis in Deinem Blick? 😉 Probier das Rezept vom Primalccino einfach aus. Dann kannst Du sehen, ob er verspricht was ich oben geschrieben habe.

Gib dem Lieferservice keine Chance!!!

Dieses E-Book rettet Dich vor Analogkäse, Formfleischvorderschinken & Co.!!!

Rezept drucken
Primalccino - eiskalter Kaffeegenuss
Primalccino
Kochzeit 10 Minuten Zubereitungszeit
Portionen
Primalccinos
Zutaten
Kochzeit 10 Minuten Zubereitungszeit
Portionen
Primalccinos
Zutaten
Primalccino
Anleitungen
  1. Schlagsahne schlagen! ODER Kokossahne schlagen!
  2. Zur Kokossahne: Wenn Du eine Dose Kokosmilch über Nacht im Kühlschrank aufbewahrst, dann trennt sich die Kokosmilch vom Kokoswasser. Es bildet sich eine feste Creme. Diese Creme kannst Du dann genau wie Schlagsahne mit einem Mixer zu Kokossahne aufschlagen. Die Konsistenz ähnelt normaler Schlagsahne sehr und ist eine super Alternative für Dich, wenn Du keine Milchprodukte verträgst. Du kannst das Wasser aus diesem Rezept dann mit dem Kokoswasser ersetzen.
  3. Das Stückchen Schokolade schmelzen, am besten vorsichtig in der Mikrowelle.
  4. Mixer oder Blender startklar machen und Kaffeepulver, Mandelmus, Kakao, Birkenzucker oder Honig hinein geben, dann ebenfalls das Eis und das Wasser.
  5. Jetzt ein paar Sekunden mixen bis das Eis gecrushed ist und alles gut miteinander vermischt ist und in ein hohes Glas gießen
  6. Die Schlagsahne oder Kokossahne oben drauf geben. Als Krönung die geschmolzene Schokolade über die Sahne gießen! Himmlisch !

Viele der Zutaten und Küchenutensilien die ich selber in meiner Primalküche verwende und die ich Dir weiter empfehlen kann, findest Du in unserem Shop – hier entlang!

Und? Was sagst Du!! 😀 Ein köstlicher Eiskaffee ohne irgendwelche fiesen Zutaten ist fertig, genau passend für den Sommer und der Knaller ist, Du darfst ihn auch noch gemütlich in einem echten Glas, ganz in Ruhe zu Hause genießen, statt im Becher irgendwo „to go“ zwischen Tür und Angel! 😉

Liebe Grüße aus der Primalküche!

Deine Simone

Gib dem Lieferservice keine Chance!!!

Dieses E-Book rettet Dich vor Analogkäse, Formfleischvorderschinken & Co.!!!