Achtung! Genial leckere, knusprige Blumenkohl Käse Sticks mit Bacon im Anmarsch!  

Im folgenden nur noch Sticks genannt! Bevor ich mit Primal/Paleo anfing, hab ich sehr oft Reis gegessen – in allen Varianten. Natürlich hat mir der Reis anfangs gefehlt. Es gibt da eine Alternative: Blumenkohl-Reis. Ja genau, ich hab mir auch nicht vorstellen können, dass das schmeckt, tut es aber sehr gut und macht genauso satt, wie der “echte” Reis. Hat aber den Vorteil, das er kaum Kohlenhydrate hat.

Pimp your Blumenkohl!

Für die Sticks benötigst Du eben diesen Blumenkohl-Reis. Blumenkohl an sich schmeckt ja nicht nach soooo viel, Reis ohne Sauce im übrigen auch nicht… Wir würzen ihn aber gleich und im Zusammenspiel mit dem Käse und dem Bacon entsteht ein echter Gaumenschmaus! Wichtig ist, dass Du den Blumenkohl-Reis sehr gut auswringst, damit das Ergebnis knusprig wird. Und wie immer liegt es mir am Herzen, das Du hochwertige Zutaten verwendest. 👍🏻 

Dieser Blumenkohl-Reis kann ganz schnell in der Mikrowelle zubereitet werden. Moment Mal, die hatten doch in der Steinzeit sicherlich keine Mikrowellen! Stimmt. Da würde ich jetzt auch mal von ausgehen.🤓 Teilweise kommt die Mikrowelle in der Primal/Paleowelt nicht gut weg, da es ja eben gerade nicht um Fast-Food geht.

Für mich kommt es aber darauf an, was in der Mikrowelle erwärmt wird. Ich verwende sie nach wie vor, z.B. um die leckeren Reste vom Vortag warm zu machen oder diese kleinen Köstlichkeiten aufzutauen. 

Rezept drucken
Blumenkohl Käse Sticks mit Bacon
Blumenkohl Käse Sticks mit Bacon
Gang Snack
Küche Herzhaft
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 45 Minuten (Backzeit)
Portionen
Personen
Zutaten
  • 1 Blumenkohl , mittelgroß
  • 250 g Mozzarella , geraspelt
  • 1 Ei , von glücklichen Hühnern
  • 6 Scheiben Bacon
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 1 TL Basilikum, getrocknet
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1/2 TL Pfeffer, schwarz
  • 1 Geschirrtuch sauberes...😉
  • Ketchup selbst gemacht (optional)
  • 1 Prise Chiliflocken (optional)
Gang Snack
Küche Herzhaft
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 45 Minuten (Backzeit)
Portionen
Personen
Zutaten
  • 1 Blumenkohl , mittelgroß
  • 250 g Mozzarella , geraspelt
  • 1 Ei , von glücklichen Hühnern
  • 6 Scheiben Bacon
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 1 TL Basilikum, getrocknet
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1/2 TL Pfeffer, schwarz
  • 1 Geschirrtuch sauberes...😉
  • Ketchup selbst gemacht (optional)
  • 1 Prise Chiliflocken (optional)
Blumenkohl Käse Sticks mit Bacon
Anleitungen
  1. Musik aufdrehen - bei mir gibt´s zu diesem Rezept Soul !
  2. Als erstes bereitest Du den Blumenkohl-Reis zu: Blumenkohl in Röschen schneiden, waschen, dann entweder mit einem Messer oder in der Küchenmaschine klein schreddern, bis er in etwa die Größe von Reis angenommen hat.
  3. Den geschredderten Blumenkohl in einen Suppenteller geben und als Deckel ebenfalls einen Suppenteller drauf setzen.
  4. Damit 8 Minuten in die Mikrowelle - fertig !
  5. Der Blumenkohl-Reis muss jetzt abkühlen. Damit das flotter geht, gebe ich ihn immer dünn auf ein Backblech, das brauchen wir später ja sowieso. Oder nach draußen, falls es kalt genug ist.
  6. Ganz wichtig !!! Damit die Sticks knusprig werden, ist es megawichtig, dass Du die Flüssigkeit aus dem abgekühlten Blumenkohl-Reis wringst - und zwar alle Flüssigkeit ! Dazu gibst Du diesen in das Geschirrtuch und wringst ihn aus. Da kommt ´ne ganze Menge Wasser raus die Deine Sticks labberig gemacht hätten. Nach dem Auswringen hatte ich ca. 300g Blumenkohl-Reis.
  7. Baconkrümel: Den Bacon in einer Pfanne schön ausbraten und auf ein Küchenpapier legen, dann sollte er schön knusprig werden.
  8. Wenn er abgekühlt ist kannst Du ihn zerkrümeln und heimlich ein paar Stückchen naschen. 👍🏻
  9. It´s getting hot in here!! 😎 Zeit den Ofen vorzuheizen und zwar auf 175 Grad Umluft.
  10. In einer Schüssel vermengst Du jetzt den abgekühlten Blumenkohl-Reis mit der Hälfte des Mozzarellas (die andere Hälfte kommt später zum Eisatz), dem Ei und den Gewürzen. Du solltest jetzt eine teigartige Masse in Deiner Schüssel vorfinden.
  11. Diese verteilst Du gleichmäßig auf einem mit schickem Backpapier ausgekleideten Backblech, ungefähr 1 cm dick. Dann für 35 Minuten ab damit in den Backofen bis das Ganze eine goldbraune Kruste bekommen hat.
  12. Du verteilst jetzt den restlichen Mozzarella, die Baconkrümel und, wenn Du magst, noch weitere Gewürze, z.B. Chili darauf.
  13. Nochmal für 10 Minuten weiter backen bis der Käse schön zerlaufen und goldig ist. That´s it ! Fertig ! Laß es Dir schmecken!

Mir schmecken diese Sticks ausgezeichnet. Prima auch für die Mittagspause oder für ein Picknick. Ein bisschen in den selbstgemachten Ketchup (2-3 EL Tomatenmark mit etwas Meersalz und Wasser verrühren – et voilá!) tunken oder auch einfach pur genießen – auch kalt sehr lecker.

Es empfiehlt sich am besten gleich die doppelte Menge zu backen. Bei uns waren sie in Null-komma-nix aufgegessen.

Liebe Grüße & viel Spaß beim Genießen !

Simone

Gib dem Lieferservice keine Chance!!!

Dieses E-Book rettet Dich vor Analogkäse, Formfleischvorderschinken & Co.!!!