Butterkuchen on the way!!!!!

I ❤️ Butterkuchen!!! Und wie schon des öfteren erwähnt, kannst Du mich mit Trockenkuchen sowieso viel schneller hinterm Ofen hervorlocken, als mit einer Sahnetorte. (naja…außer vielleicht ein, zwei Ausnahmen…wenn ich so überlege).

Dieses köstliche Rezept lungert jetzt schon fast exakt 2 Jahre in meinem Primal Rezepte Ordner herum, dass es nun dringend mal unter die Leute gebracht werden muss!! Es wäre fatal, es noch länger zu verheimlichen…allem voran die schönen Bildchen! 😆

Butterkuchen kennt man ja eher als Blechkuchen mit Mandeln obendrauf. Man kann ihn aber auch phantastisch als Rührkuchen backen, ohne Mandelblättchen, dafür aber mit der Extraportion Butter. Somit hat dieser Butterkuchen seinen Namen mehr als verdient.

Ich will auch gar nicht lange schwafeln, denn am besten überzeugst Du Dich von diesem herrlich butterig-samtigen Geschmack, wenn Du Dir genüßlich und natürlich mit dem “Bitte nicht stören”-Schild um den Hals hängend, ein Stückchen von diesem göttlichen Schmankerl einverleibst!! 

Meine Empfehlung dazu: Primalccino, PBPSL (falls Du dieses Rezept im Herbst findest) oder Haselnuss-Schoko-Kaffee.

NOCH MEHR LECKERE, GESUNDE & SCHNELLE REZEPTE DIE HAPPY MACHEN!?

Hol dir unser Kochbuch “Quick & Easy”- über 40 Rezepte ohne Zusatzstoffe, Industriezucker, Gluten und Soja! Selbstverständlich YUMMY approved!! 😎 In unter 30 Min auf Deinem Teller!

Rezept drucken
sagenhaft saftiger Guglhupf Butterkuchen
Butterkuchen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 55 Minuten Backzeit
Portionen
köstliche Stücke
Zutaten
für den Teig:
für die Buttersoße:
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 55 Minuten Backzeit
Portionen
köstliche Stücke
Zutaten
für den Teig:
für die Buttersoße:
Butterkuchen
Anleitungen
Für den Teig:
  1. Heiz dem Backofen mit 175 Grad Umluft so richtig ein, bevor Du Dich an den Teig machst. Deine Guglhupfform (oder auch eine andere Backform) richtig gut mit Butter einfetten, damit später nix kleben bleibt.
  2. Schnapp Dir eine Schüssel und verrühr darin die wirklich sehr weiche Weidebutter mit den Eiern, der gemahlenen Vanille und dem Birkenzucker so lange, bis Du herrlich weiche, luftige Buttermasse hast.
  3. Nun gibst Du Mandelmehl, Kokosmehl, Whey Protein Pulver, Weinsteinbackpulver, Salz, Sahne und Wasser hinzu. Wieder alles schön verrühren, bis der Teig geschmeidig ist und zäh vom Löffel fällt.
  4. Den Teig mal schnell probieren, ob er auch lecker ist. 😎 Dann ab damit in die gefettete Guglhupfform und für ca. 45 - 55 Minuten backen. Fertig ist er, wenn Du mit einem Zahnstocher rein piekst und dieser sauber wieder raus kommt.
für die Buttersauce:
  1. Gib alle Zutaten für die Buttersauce in einen kleinen Topf und erhitze sie auf kleinster Stufe langsam.
  2. Wenn der Kuchen fertig ist, läßt Du ihn in der Form ca. 5 Minuten abkühlen.
  3. Laß den Kuchen in der Form und pieks mit einem Stäbchen (z.B. Schaschlikspieß) gleichmäßig über den ganzen Kuchen verteilt tiefe Löcher hinein.
  4. Jetzt einfach die Buttersauce nach und nach gleichmäßig auf den Kuchen gießen. So lange bis alles schön eingesogen ist. Den Kuchen dann komplett abkühlen lassen.
Rezept Hinweise

Die Weidebutter und die Eier für den Teig sollten unbedingt Raumtemperatur haben, damit sie sich schön verbinden können und es keine Klumpen gibt.

Durch die Buttersauce, die in den Teig einzieht, wird der Kuchen megasaftig und hat eine geniale Butternote.

Du hast das Gefühl, nur noch zu funktionieren, statt zu leben?

Gib Burnout, Depression & Co. keine Chance!

Bring Dich in Einklang! Spür Deine Lebensfreude wieder! Im kostenfreien Mini-Video-Coaching zeig ich Dir wie! ❤︎

 

Eat like you love yourself

Wann immer Du kannst, greif zu frischen, unverarbeiteten Zutaten und bereite Dir solche Köstlichkeiten selber zu! Greif zu Zucker- und Mehlalternativen. Und wenn Du Dir mit viel Leidenschaft und Liebe so etwas Leckeres zauberst, schmeckt es nochmal so gut!!

Du hast Bock auf weitere geniale süße Köstlichkeiten??? No problem – hier entlang! (klick)

Wenn Dir gefällt, was Du bei uns liest, dann freuen wir uns sehr, wenn Du  BORN TO BE HAPPY Deiner Familie, Freunden, Bekannten und Kollegen weiter empfiehlst! 😊 Verbreite Lebensfreude in der Welt!

Apropos gefällt, bist Du schon Fan von Born to be happy auf Facebook!!?? 🙂
Bei Instagram sind wir auch unterwegs! 😃

Allerliebste Grüße aus der Primal Genussbäckerei!!! 🤗

Deine Simone

Über die Autorin

Simone Dittmann ist ganzheitlicher Health & Life Coach, Genussmensch und Autorin und sie liebt Musik und gutes Essen! Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren leidenschaftlich mit den Themen Achtsamkeit, Lebensfreude, Gesundheit und Ernährung. Auf www.borntobehappy.eu und www.simonedittmann.com unterstützt sie Menschen mit viel Begeisterung und Leidenschaft, zu einem ganzheitlich gesunden, genussvollen & glücklichen Lebensstil voller Lebensfreude zu finden. Alle Beiträge von Simone.