Fühlst Du Dich oft ausgebrannt, energielos oder gehetzt?

Dann raus mit Dir!! Raus in die Natur!! 

In unserer Hightech-Welt haben viele Menschen die Verbindung zu sich selbst und damit zur Natur verloren oder verlieren sie immer mehr. Wir sind mit sämtlichen Social-Media-Kanälen „connected“ und ständig erreichbar. Nur bei der Verbindung zu uns selbst, zu unseren Bedürfnissen, stehen wir mit beiden Füßen auf der Leitung. Nix mit High-Speed-Verbindung. Nix mit Einklang und innerer Ruhe.

Statt dessen höher, schneller, weiter. Eine ToDo-Liste jagt die nächste und schwups ist der Tag wieder rum. Entweder man ist im Gestern unterwegs oder hängt gedanklich schon im Morgen. Für JETZT ist keine Zeit. Pack noch ´ne Portion Perfektionismus drauf und der Weg ins Burnout ist geschaffen.

Ein Aufenthalt in der Natur hebt Deine Stimmung.

Es gibt inzwischen viele Studien, die die positiven Auswirkungen der Natur auf unsere Psyche bestätigen. Du kennst das vielleicht auch von Dir selber, wenn Du raus an die frische Luft gehst, einen tiefen Atemzug nimmst und sich Deine Laune direkt verbessert, Dein Kopf klarer wird. Das Grün, die Geräusche und Düfte der Natur haben eine beruhigende und aufhellende Wirkung auf unser Gemüt. Negative Stimmungen oder Gefühle, wie Ängste, Wut oder Ärger werden gelindert. Kein Wunder, das viele Burnout-Kliniken sich in schönster Natur befinden und den Patienten ausgedehnte Spaziergänge „verschrieben“ werden. 

Die Natur hat eine beruhigende Wirkung auf uns Menschen.

Du kannst durch regelmäßige Aufenthalte in der Natur viel für Dein Dreamteam – Körper, Geist und Seele – tun und dafür sorgen, dass Du gesund bleibst. Geh regelmäßig spazieren, such Dir ein schönes ruhiges Örtchen im Grünen und hock Dich einfach hin. Laß die Umgebung auf Dich wirken. Sei dabei achtsam und nimm die Umgebung ganz bewußt wahr. Mit all Deinen Sinnen. Lass Dich in dieser Zeit nicht stören.

Du wirst Deine Umgebung ganz anders wahrnehmen, als sonst. Und Du wirst auch achtsamer mit Deinem Denken werden und beginnen umzudenken und aufzuspüren, wo in Deinem Leben Du unzufrieden bist und etwas verändern kannst. Anfangs werden Dich die ein oder anderen trüben Gedanken, die Dich schon den ganzen Tag beschäftigen, begleiten. Nach und nach wird die Natur dann Deine Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Bald sind Deine Probleme schon viel kleiner geworden und Du wirst optimistischer, was deren Lösung angeht.

Achtsames Spazierengehen ist Balsam für die Seele.

Egal wo Du wohnst, ob in der Stadt oder auf dem Land, Du wirst mit Sicherheit eine Möglichkeit finden, Dich in die Natur zu begeben. Kleines Beispiel gefällig? So könnte das sein, wenn Du ganz im Jetzt bist und all Deine Sinne bei einem Aufenthalt in der Natur einsetzt und sie Dich mit ihrer Schönheit in ihren Bann zieht:

Du sitzt in einer lauschigen Ecke Deines Gartens.

Die Sonne scheint vom hellblauen Himmel, der mit ein paar schneeweißen Wölkchen gespickt ist! Überall blüht es in den verschiedensten Farben, die schönsten Schmetterlinge schweben von Blüte zu Blüte.

Du siehst die Schwalben über Dir in der Luft umher wirbeln und die vielen Bienen und Hummeln, die fleißig herum fliegen. Direkt neben Dir landet eine Hummel auf dem purpurfarbenen Sonnenhut. Du kannst genau sehen, wie sie sich über den Nektar her macht, bevor sie sich zur nächsten Blüte aufmacht. Dein Blick fällt auf eine andere Blüte gleich neben Dir. Bei genauerem Hinsehen fällt Dir erst auf, wie filigran diese zartrosa, fast weiße Blüte des Sommer-Phlox ist. Das sie ganz leichte Farbschattierungen zwischen weiß und rosé hat und sich in der Mitte kleine Punkte in kräftigem Pink befinden. Du beugst Dich noch etwas näher an diese kleine Schönheit und nimmst sofort wahr, wie himmlisch sie duftet.

Der leichte Wind läßt die Blüten sich ganz sanft hin und her wiegen. Du spürst den leichten warmen Sommerwind ganz sachte und hauchzart auf Deiner Haut. Hörst das feine leise Rascheln, wenn der Wind durch die Blätter des kleinen Bäumchens streicht, in dessen Schatten Du sitzt. Spürst das weiche Gras unter Deinen nackten Füßen, es fühlt sich angenehm kühl an. Die Vögelchen zwitschern um die Wette.

Du sitzt da und beobachtest einfach nur. Ist das schön!

Du bist komplett in diesen Moment versunken. Nimmst alle Sinneseindrücke ganz bewußt wahr. Deine Atmung ist ganz ruhig und entspannt. Du nimmst einen tiefen, ruhigen Atemzug von dieser herrlichen Sommerluft, und atmest ganz langsam wieder aus. Du merkst, wie entspannt Du Dich fühlst, wie ruhig und gelassen Du bist. Du fühlst Dich wohl und zufrieden.

Dir wird klar, welche Fülle und Schönheit um Dich herum ist, wenn Du Dich auf den Moment einläßt. Wenn Du genau hinschaust, hinhörst, wahrnimmst mit all Deinen Sinnen.

Ein tiefes Gefühl von Dankbarkeit breitet sich in Dir aus. Dankbarkeit dafür, dass Du diese Sinne hast, das sie da sind und das sie intakt sind. Und wo Du da so sitzt, mitten in der Natur, merkst Du, welch beruhigende Wirkung die Natur auf Dich hat.

Du sitzt einfach nur da.

Genießt diesen Moment.

Bist einfach nur da.

Dein Bewusstsein ist hellwach in diesem Moment. Du bist Dir in diesem Moment Deiner selbst bewußt. Du bist einfach nur Du. Du selber. Du kannst einfach nur SEIN. Du fühlst Dich angenehm geborgen. Auf eine gewisse Art und Weise verbunden und zugehörig zur Natur.

Du darfst einfach nur sein. Keine Verpflichtungen, keine To Dos, keine Deadlines. Einfach nur Du sein. So wie Du bist. Nicht wie Deine Gedanken, die Dein Ego Dir jeden Tag rauf und runter erzählt. Nicht wie Du meinst sein zu müssen, damit Du ins Bild der Gesellschaft paßt.

Einfach nur sein und im innersten Deiner Selbst verstehen, das Du selber zur Natur dazu gehörst und Du Dich daher so wohl in ihrer Mitte fühlst. 

❤️ Love your body – mind – soul ❤️

Mir liegt es sehr am Herzen, das es Dir gut geht und Du Dich nicht von morgens bis abends durch´s Leben hetzt. Hab ich selber sehr lange so gemacht. Dann kam glücklicherweise ein ordentlicher Arschtritt von meinem Dreamteam (Körper, Geist & Seele), das sich wohl gedacht hat, hey was macht die da eigentlich mit uns!!! Jetzt reicht´s!! 😉

Es liegt an jedem Einzelnen, ob sie oder er etwas daran ändert. Wenn sich die meisten Tage bei Dir ausgebrannt, energielos und gehetzt anfühlen, dann finde heraus, was es ist, das Dich so stresst und auslaugt. Sei achtsam mit Dir.

Finde Schritt für Schritt Lösungen und Wege, um Dein Leben in die richtige Richtung zu lenken. Die, die Dir gut tut, mit der Du Dich wohl fühlst. Vielleicht fällt Dir schon beim ersten bewußten Spaziergang oder Aufenthalt in der Natur eine Lösung ein oder Dir wird klar, was Du ändern solltest.

Und dann fängst Du an, zu verändern und wenn es nur Minischritte sind. Fang mit Dir selbst an. Deine innere Einstellung, Deine Glaubenssätze und Dein ganzer Lebensstil haben sehr viel damit zu tun, wie Du Dich fühlst. Die Gründe ins Burnout zu kommen liegen im Innern nicht im Außen. Ich weiß, das hörst Du jetzt nicht gerne. War bei mir genauso. 😉 Die gute Nachricht, Du kannst Deine innere Einstellung ändern! 😃 Beschäftige Dich mit Dir selber und finde Lösungen, statt die Schuld für Deine Situation bei anderen zu suchen. 

Durch Achtsamkeit zu mehr Gelassenheit und weniger Stress.

Und wenn Du jetzt nicht so richtig weißt, wo Du anfangen sollst, weil Dir sowieso schon alles viel zu viel ist, schau Dir bitte meinen BE HAPPY Onlinekurs an. In 10 Minuten über den Tag verteilt, bekommst Du 28 Tage lang eine Übung die Du ganz leicht in Deinen Alltag integrieren kannst. Du lenkst Dein Leben in eine positive Richtung und lernst achtsam zu sein und Stress zu reduzieren.

Wenn Du meinst, nicht mal diese 10 Minuten täglich für Dich frei zu haben, dann halte inne und frag Dich, wie das sein kann.😲 Durch die Übungen wirst Du heraus finden, wo Du in Deinem Leben eventuell etwas ändern solltest. So holst Du Dir Tag für Tag mehr Lebensfreude, Leichtigkeit und Spaß in Dein Leben und gibst Burnout, Depression & Co. erst gar keine Chance!! Wenn Du lieber persönliche Unterstützung möchtest, schau gerne auf www.simonedittmann.com vorbei.

Für Burnout, Depression & Co. hast Du nämlich überhaupt und absolut keine Zeit! Du, Du hast ein Leben zu leben!😊

Also, worauf wartest Du noch! Raus mit Dir, raus in die Natur – raus ins Leben!! 

Wie wär´s jetzt mit einem kleinen oder großen Ausflug ins Freie? 😎 Und dann erzähl mir davon. Was ist Dir alles aufgefallen, das du sonst übersehen hast, vor lauter Gedanken? Was tust Du sonst noch, um gut für Dich zu sorgen?

Teile diesen Artikel mit Deinen Lieben und sorg so für mehr Lebensfreude & Achtsamkeit in der Welt!

Love your body – mind – soul ❤️

Ganz liebe Grüße,

Deine Simone

P.S.: lies zu diesem Thema auch meinen Beitrag auf dem Persönlichkeitsblog von Herrn Kopp-Wichmann „Mit dem Primal/Paleo Lifestyle innere Balance und Lebensfreude erreichen.“ 

Über die Autorin

Simone Dittmann ist Bloggerin, Genussmensch und Autorin und sie liebt Musik und gutes Essen! Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren leidenschaftlich mit den Themen Achtsamkeit, Lebensfreude, Gesundheit und Ernährung. Auf www.borntobehappy.eu und www.simonedittmann.com unterstützt sie Menschen mit viel Begeisterung und Leidenschaft, zu einem ganzheitlich gesunden, genussvollen & glücklichen Lebensstil voller Lebensfreude zu finden. Alle Beiträge von Simone.

PS: ⬇️ Hier kannst Du Dich für die HAPPY NEWS eintragen!!! ⬇️

Motivation, Inspiration und Lebensfreude für ein gesundes und glückliches Leben direkt in Dein Postfach!