Michael war letztes Jahr in Schottland unterwegs und hat mir ein kleines Schächtelchen Original Schottischen Shortbreads mitgebracht. Hatte ich ja schon ewig nicht mehr gegessen und darüber total vergessen, wie lecker das doch ist.

Wenn man sich mal die Zutaten von Shortbread anschaut, wären da Mehl, Butter, Zucker und eine Prise Salz – that´s it!! 

Einer erfahrenen Primalianerin wie mir, fällt natürlich sofort ins Auge, dass da zwei Zutaten so ganz und gar nicht ins Primal Ernährungskonzept passen: Mehl und Zucker!! 

Gut, dass einem nach über 7 Jahren Primal / Paleo beste Alternativen dieser beiden bekannt sind – also her mit der gesünderen Variante „mit ohne“ Zucker und Mehl!! 

Man ersetze einfach Mehl durch feines Mandelmehl und Zucker durch entweder Xylit oder Erythrit. Nimmst Du beim Zuckerersatz letzteres, passen diese Shortbread Cookies sogar in die ketogene Ernährung.

Die Zubereitung ist megasimpel. Die Zutaten werden einfach nur gründlich alle miteinander zu einem schönen glatten Teig geknetet. Das dauert eine Weile und genau in dem Moment, wo Du beim Kneten denkst „das wird doch nie was, diese Krümmelei hier“, genau dann, knetest Du nochnal ´ne Runde weiter! Nicht aufgeben – der Teig wird supergeschmeidig und eine glatte schöne Teigmasse liegt bald vor Dir.

Super zart wird die Konsistenz vom Teig und natürlich auch vom Cookie, wenn Du die „Puderzucker“-Variante, statt der körnigen, der beiden Süßungsalternativen nimmst. Hab sie Dir im Rezept verlinkt.

Die Primal Shortbread Cookies duften herrlich nach Butter!! Du kannst auch noch zuckerfreie Schokotropfen oder gehackte dunkle Schokolade mit in den Teig geben – allerdings sind sie auch ohne Extras einfach der Knaller!!  

Probier´s aus!! Hier kommt das Rezept:

NOCH MEHR LECKERE, GESUNDE & SCHNELLE REZEPTE DIE HAPPY MACHEN!?

Hol dir unser Kochbuch “Quick & Easy”- über 40 Rezepte ohne Zusatzstoffe, Industriezucker, Gluten und Soja! Selbstverständlich YUMMY approved!! 😎 In unter 30 Min auf Deinem Teller!

Rezept drucken
Paleo Shortbread Cookies
Paleo Shortbread
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten Backzeit (bis sie leicht gebräunt sind)
Portionen
Cookies
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten Backzeit (bis sie leicht gebräunt sind)
Portionen
Cookies
Zutaten
Paleo Shortbread
Anleitungen
  1. Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.
  2. Alle 4 Zutaten einfach in eine große Schüssel geben.
  3. Ärmel hochkrempeln und kneten was das Zeug hält!!!
  4. Sobald Du denkst, diese Krümelei hier wird doch nie ein Teig - unbedingt weiter kneten!! Schon bald liegt eine schöne Kugel Teig vor Dir! Versprochen!
  5. Jetzt gibt´s zwei Varianten:
  6. Leg den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und drück ihn einfach gleichmäßig mit den Händen oder einem Nudelholz platt, ca. 1 cm hoch. Dann mit einem Messer in Rechtecke schneiden und die Teigstücke leicht auseinanderziehen und verteilen.
  7. ODER Walnussgroße Kugeln aus dem Teig formen und auf dem Blech platt drücken für runde Shortbread Cookies.
  8. Dann für ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen bis sie goldbraun sind.
  9. Blech aus dem Ofen nehmen und komplett abkühlen lassen. Nicht wundern, die Cookies fühlen sich heiß noch ein wenig weich an, das ist in kaltem Zustand nicht mehr so.

Du hast das Gefühl, nur noch zu funktionieren, statt zu leben?

Gib Burnout, Depression & Co. keine Chance!

Bring Dich in Einklang! Spür Deine Lebensfreude wieder! Im kostenfreien Mini-Video-Coaching zeig ich Dir wie! ❤︎

 

Eat like you love yourself

Wann immer Du kannst, greif zu frischen, unverarbeiteten Zutaten und bereite Dir solche Köstlichkeiten selber zu! Greif zu Zucker- und Mehlalternativen. Und wenn Du Dir mit viel Leidenschaft und Liebe so etwas Leckeres zauberst, schmeckt es nochmal so gut!!

…eine Tasse voll Haselnuss-Schoko-Kaffee oder ein Becher Primalccino passen hervorragend zu diesen Primal Shortbread Cookies! 

Wenn Dir gefällt, was Du bei uns liest, dann freuen wir uns sehr, wenn Du  BORN TO BE HAPPY Deiner Familie, Freunden, Bekannten und Kollegen weiter empfiehlst! 😊 Hilf mit Lebensfreude in der Welt zu verbreiten!

Apropos gefällt, bist Du schon Fan von Born to be happy auf Facebook!!?? 🙂
Bei Instagram sind wir auch unterwegs! 😃

Allerliebste Grüße aus der Primal Genussbäckerei!!! 🤗

Deine Simone

Über die Autorin

Simone Dittmann ist ganzheitlicher Health & Life Coach, Genussmensch und Autorin und sie liebt Musik und gutes Essen! Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren leidenschaftlich mit den Themen Achtsamkeit, Lebensfreude, Gesundheit und Ernährung. Auf www.borntobehappy.eu und www.simonedittmann.com unterstützt sie Menschen mit viel Begeisterung und Leidenschaft, zu einem ganzheitlich gesunden, genussvollen & glücklichen Lebensstil voller Lebensfreude zu finden. Alle Beiträge von Simone.